Perspektive auf die Insel Islay.
www.islayinfo.com

Islay: Insel der Träume für alle Whisky-Liebhaber

- Whisky

Islay ist eine kleine Insel vor Schottland. Sie gilt als Königin der Hebriden und ist für jeden Whisky-Freund das Himmelreich. Feinster schottischer Whisky wird nämlich dort destilliert. Und das nicht nur in einer Brennerei - auf 3.500 Menschen kommen gleich acht davon. Namen wie Bowmore, Lagavulin, Ardbeg oder Laphroaig lassen jeden Whisky-Kenner mit der Zunge schnalzen. Große japanische, amerikanische und französische Konzerne haben sich allerdings mittlerweile die Whisky-Brennereien einverleibt und runden damit, wie man so schön sagt, ihr Sortiment an Hochprozentigem ab. Auch vor Whisky und auch vor einer kleinen Insel macht die Globalisierung eben nicht halt.

Whisky-Raritäten von der Insel

Davor schützen selbst 30 Kilometer raue schottische See zwischen Festland und Insel nicht. Den Verbrauchern kann es nur recht sein, ist doch der Whisky von der kleinen Insel nunmehr überall auf der Welt erhältlich. Doch es gibt auch den Gegenentwurf zu den Whisky-Konzernen - Kilchoman beispielsweise. Diese Destillerie gehört zu den kleinsten, aber auch feinsten Brennereien. Sie wurde erst 2005 gegründet und die erste Flasche Whisky wurde 2009 (so lange dauerte es, bis der Whisky im Eichenfass gereift war) verkauft - für 5.400 Pfund. Die Katze im Sack zu kaufen, das war wohl ein Risiko. Doch es scheint sich gelohnt haben. Wie bei Wein-Raritäten steigt der Wert von Jahr zu Jahr. Zu der kleinen Farm auf Islay pilgern Jahr für Jahr tausende Whisky-Genießer. Dort wird die Flasche bereits für 45 Pfund verkauft. Möglicherweise ist sie nach 30 Jahren auch über 5.000 Pfund wert. Aber welcher Genießer lagert schon edle Spirituosen in Flaschen, anstatt die Kehle damit zu benetzen?

Nur echt mit dem extra-rauchigen Aroma

Der Islay-Whisky ist berühmt für seinen rauchigen Geschmack, denn die verwendete Gerste wird über Torffeuern gemälzt. Selbst Johnnie Walker bekommt seinen typischen Geschmack von den auf Islay gebrannten Single-Malt-Whiskys. Auch wenn der Blended Whisky Johnnie Walker aus mehreren Whisky-Sorten gemischt wird - den rauchigen Geschmack kann er nicht verleugnen. Und genau dieser rauchige Geschmack hat in den vergangenen Jahren in der Beliebtheit der Whisky-Genießer enorm zugenommen. Waren es früher mehr die einsamen Käuze, die daran Gefallen finden konnten, ist der teure Single Malt Whisky längst zum Modegetränk geworden und wird in jedem Duty-Free-Laden in den Flughäfen angeboten. Das freut die Schotten natürlich, haben sie neben dem Nordseeöl doch noch einen weiteren Exportschlager im Angebot.

 

 

 

Mehr zum Thema "Islay-Whisky":

Whisky (brut) aus Großbritannien (Schottland)

Preis: EUR 37,90

Der Lagavulin Islay Malt Whisky 16 Years ist ein kräftiger Whisky mit rauchigen Torfnoten und einem sehr langen Abgang. Seine kraftvolle Sherry-Süße erhält der Lagavulin Islay Malt Whisky 16 Years durch den finalen Ausbau in Sherry Fässern.

Preis: EUR 49,90

In der südlichsten Islay-Destille werden die Lagerhäuser, direkt am Meer liegend, bei hohen Wellengang vom salzigen Meerwasser umspült. Dieser Quarter Cask wird in kleinen Fässern nachgereift, ist komplex, torfig, rauchig, medizinisch. Der Laphroaig Quarter Cask obliegt einem besonderen Reifeprozess. Es findet eine zweite Reifung in kleineren Fässern, sogenannten ", Quarter Casks", , statt, die im 19. Jahrhundert oft für die Lagerung und den Transport von Scotch Whisky eingesetzt wurden. Wie Liebhaber von Single Malt Whisky wissen,...

Preis: EUR 34,90

Hersteller: Caol Ila Whiskytyp: Single Malt Whisky Land: Schottland Region: Islay Abfüller: Originalabfüllung Alkoholgehalt: 43 % Vol. Inhalt: 0,70 ltr. in Geschenkpackung

Preis: EUR 38,99

Torfiger, medizinischer Laphroaig Islay Single Malt Whisky 10 Years mit extrem rauchigen Aromen und einem Hauch von Seetang - alles dabei. Am Gaumen rauchig-süß, medizinisch-phenolisch und salzig mit einem ausgeprägten, lang anhaltenden Abgang. Der Laphroaig Islay Single Malt Whisky 10 Years ist einer der intensivsten Islay-Malts und spaltet die Whisky-Trinker-Nation. Entweder man hasst oder man liebt ihn. Ein unbedingtes Muss für Islay Fans.

Preis: EUR 29,69

Bowmore Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Years, bekannt und beliebt, ist schwer rauchig. Verbindet süße Aromen von Schokolade, Honig und Sherry mit lang anhaltender torfiger Wärme. Ausgezeichnet.

Preis: EUR 26,99

Die Destille Ardbeg liegt am Südufer der Insel Islay. Lange Zeit geschlossen sind mittlerweile immer mehr interessante Originalabfüllungen erhältlich. Mit 10 Jahren ist die Standardabfüllung erst süß, dann intensiv mit rauchigen Torf, schön lang, phenolig wie Medizin.

Preis: EUR 42,50

Smokehead Islay Single Malt Whisky wird in einer geliebten Islay Destillerie produziert. Leider darf Ian MacLeod die Destillerie nicht nennen. Der Whisky ist stark getorft, geschmacklich eine Top Kombination aus Torf, Rauch und Gewürzen mit einer zarten Süße.

Preis: EUR 31,90

- Champagner

BELVINI.DE Weinversand präsentiert ein exklusives Geschenkset von Ruinart bestehend aus dem...

- Sekt

Die Hochsaison der Feierlichkeiten naht: Das Jahresende ist ein wahres Fest für Sekt-Freunde. Denn...

- Schokolade

In Frankreich baut man Rebsorten an, aus deren Trauben kraftvolle Weine und Champagner gekeltert...