Ipad statt Weinkarte
Foto: www.maerchenhotel.com

Nur drei Klicks zum Wein-Genuss

- Sonstiges

Das Märchenhotel in Bernkastel-Kues: exklusives Wohnen und Speisen im Kulturdenkmal. Das bereits in der zehnten Generation familiengeführte Haus macht seinem Namen alle Ehre und steht für romantische Stunden an der Mosel. Das Früher wird mit dem Heute aufs Angenehmste verbunden – so zeigt sich das Märchenhotel auch jetzt von seiner innovativen Seite. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie bei Ihrem nächsten Restaurantbesuch ein iPad in die Hand gedrückt bekommen – das hat schon so seine Richtigkeit. Eigentümer Stefan Krebs, seit jeher technikbegeistert, hat es geschafft, die klassische Weinkarte auf dem Tablet-PC zu neuem Leben zu erwecken. Mit nur wenigen Klicks findet man nicht nur hervorragende Weine, sondern auch Wissens­wertes über die entsprechenden Weingüter. Ergänzt wird das Angebot von Sekt, Aperitifs, Bränden und Wasser.

Ob Sie nun Weinlaie oder Weinkenner sind, die Karte ist so übersichtlich, informativ und selbsterklärend gestaltet, sodass man mühelos den richtigen Wein für den eigenen Geschmack entdeckt. Und: Man muss kein Computergenie sein, um diese Weinkarte zu erforschen, jeder findet hier in kürzester Zeit seinen Lieblingswein. Außerdem macht es einfach Spaß, auf diese Weise das Getränk auszusuchen.

Für nicht Technikbegeisterte und bei Fragen steht Ihnen immer das Servicepersonal mit Rat und Tat zur Seite und ist Ihnen bei der Auswahl erlesener Weine behilflich.

 

- Sonstiges

La Gomera ist die zweitkleinste Insel der Kanaren. Der Archipel liegt im Atlantischen Ozean und...

- Sonstiges

Dass in echtem Mozzarella Milch vom Büffel drin ist, weiß nun wirklich jeder. Es gibt jedoch auch...

- Sonstiges

Fast so alt wie die Kleidung selbst, sind T-Shirts aus einem Kleiderschrank der heutigen Zeit nicht...