Olivenöl
Foto(s): www.estoublon.com

Frisch gepresstes Olivenöl aus der Provence

- Öl

Ein ausgeglichenes, intensives Aroma der Cuvée und eine leichte Bitterkeit, die sich erst im Abgang entfaltet. Was sich anhört wie die Ausführungen eines Sommeliers, ist tatsächlich die Beschreibung eines Olivenöls aus der Provence. Bei Provence denkt man natürlich sofort an Lavendelfelder, die sich bis zum Horizont erstrecken und alles in ein Meer aus Lila tauchen. Nicht so im Vallée des Baux-de-Provence: Hier prägen vor allem Felsen, Steine und Berge das Landschaftsbild. Im Herzen der Provence liegen die Alpilles, eine Gebirgskette, an deren Südhang Oliven angebaut werden. Was hier wächst, wird zu frisch gepressten Olivenölen verarbeitet. Eines davon ist die 'Cuvée AOP Vallée des Baux-de-Provence 2014' aus dem Hause Château d'Estoublon. Doch was bedeutet 'Cuvée AOP' Geht es um Wein, steht 'Cuvée' für einen Verschnitt aus verschiedenen Rebsorten. Eine wilde Mischung sozusagen, wobei 'wild' durch 'wohldurchdacht' ersetzt werden müsste, schließlich geht es darum, den Wein zu verfeinern.

Qualitativ hochwertiges Olivenöl zum Würzen mediterraner Gerichte

Ähnliches gilt auch für das Olivenöl: Die Cuvée AOP Vallée des Baux-de-Provence 2014 ist eine Komposition aus verschiedenen Olivensorten, die alle an den Hängen der Alpilles heranreifen. Da gibt es die sanfte 'Grossane', die feurige 'Béruguette', die feine 'Salonenque', die liebliche 'Bouteillan' und die pfeffrige 'Picholine'. Und was heißt AOP? AOP bedeutet 'Appellation d'Origine Protegée' und ist eine geschützte Herkunftsbezeichnung. Trägt ein Lebensmittel dieses Siegel, kann man sicher sein, dass es sich um ein Qualitätserzeugnis handelt.

Das führt uns zurück zu unserem Olivenöl, bei dem es sich selbstverständlich auch um ein Qualitätserzeugnis erster Güte handelt, das sich übrigens ideal zum Würzen mediterraner Gerichte eignet. Ob Knoblauchspaghetti oder Kichererbsensalat - die Cuvée AOP Vallée des Baux-de-Provence 2014 ist das i-Tüpfelchen einer jeden Speise. Erhältlich ist das Öl bei Oschätzchen in Hamburg, bei Globus in der Schweiz und in der La Grande Epicerie in Paris.

 

 

 

Mehr zum Thema 'Olivenöl aus der Provence':
Mit diesem Angebot erhalten Sie ein echtes Spitzenöl für Ihre Küche. Das Nicolas Alziari natives Olivenöl extra versprüht die Leichtigkeit und den Charme Frankreichs auf eine ganz besondere Weise. Dabei orientiert sich Nicolas Alziari natives Olivenöl extra ausschließlich an mechanischen Herstellungsverfahren. Somit erhalten Sie ein Speiseöl allererster Güteklasse mit einem unverfälschten Geschmack.

Preis: EUR 15,84

Ein Olivenöl der absoluten Weltspitze und eine Delikatesse, um die sich die Küchenchefs in der Provence reißen. Ganz nach alter Tradition der Vorfahren aus den Tälern rund um Les Baux de Provence stellt Jean-Benoît Hugues das fruchtige "Fruité Noir" Olivenöl Castelas her. Ein "Fruité Noir" wird mit sehr reifen Früchten oder einigen sehr zarten Olivensorten hergestellt. Vier Olivensorten (Salonenque, Aglandau, Grossane et Verdale) werden hier nach einer frühen Ernte zu einer dezenten Fermentierung gebracht um anschliessend kalt gepresst zu...

Preis: EUR 20,90

Olivenöl aus dem Anbaugebiet Haute Provence (Frankreich) In der Nase: sehr feines Mandelaroma; am Gaumen: grasig, Enzian. Olivenöl AOP (mit geschützter Herkunftsbezeichnung les Baux-de-Provence - Frankreich). Wir haben für Sie die besten Oliven aus dieser Region ausgewählt nach genau festgelegten Authentizitäts- und Typizitätskriterien.Verwendung: für Salate und Rohkost Geruch: sehr feines MandelaromaGeschmack: grasig, EnzianQualität: Olivenöl extra vergine (Olivenöl mit einem Säuregehalt von unter 0,8°) Herstellungsverfahren: Kaltpressung...

Preis: EUR 16,00

0,5l Olivenöl aus der Provence. Kalt gepresst mit mechanischen Verfahren aus Oliven aus der Provence. Nährwerte für 100ml Brennwert 900kcal/3700kJ Fettgehalt 100g davon gesättigte Fettsäuren 17g Kohlenhydrate

Preis: EUR 13,90

1.000 ml. Alziari Huile d'olive vierge extra Alziari / Natives Olivenöl extra Alziari. Das Öl der letzten noch produzierenden Mühle Nizzas wird in einer wunderschönen Dose angeboten. Es ist reinsortig und wird aus der Cailletier-Olive gewonnen. Im Geruch mildfruchtig und zart mit Anklängen nach reifen Früchten. Weicher, nussiger Geschmack, begleitet von einer dezenten Süße, mit einem leicht pfeffrigen Ende. Zutaten: natives Olivenöl extra 100% Ursprungsland / Herkunftsort: Frankreich Nettogewicht: 1 Kg. Importeur: Antonio Viani Importe GmbH,...

Preis: EUR 33,71

Ein feines Olivenöl mit einem intensiven Geschmack nach frischen Kräutern der Provence. Durch die schonende Herstellung werden die natürlichen Pflanzenauszüge entfaltet und das Öl entwickelt sein natürliches Aroma. Dieses hochwertige Öl lässt sich hervorragend verwenden für Salate, gefüllte Tomaten, Ratatouille, Suppen, Pasta- und Schmorgerichte. Es schmeckt köstlich in Verbindung mit Balsamico-Essig oder Essigsorten mit Fruchtfleisch. Inhalt : 250 ml

Preis: EUR 9,90

AOP Huile d'olive Aix en Provence feines Olivenöl aus Frankreich 1 LiterFamilie Cheylan widmet sich auf ihrem Schloss aus dem 17. Jahrhundert hauptsächlich dem Wein und dem Olivenöl - die süßen und salzigen Knabbereien, die Konfitüre mit dem Dessertwein vin cuit seien nur der Vollständigkeit halber erwähnt. Ihre aromatisch anfangs zögerliche Cuvée aus Aglandau und Salonenque (85 %) sowie Grossane, Picholine und Verdale (15 %), die von ganzen 29 Hektar Olivenbäumen stammt, duftet verhalten nach Tomaten und frisch geschnittenem Gras, um dann am...

Preis: EUR 39,89

- Champagner

BELVINI.DE Weinversand präsentiert ein exklusives Geschenkset von Ruinart bestehend aus dem...

- Ambiente

Inmitten der sanften Hügel der westlichen Steiermark liegt das Bundesgestüt Piber, das sich mit der...

- Sekt

Die Hochsaison der Feierlichkeiten naht: Das Jahresende ist ein wahres Fest für Sekt-Freunde. Denn...