Tasse schwarzer Tee
Foto: © Sigrid Rossmann / pixelio.de

Tee und seine Wirkung auf die Gesundheit

- Tee

Seit Jahrtausenden ist Tee als gesundes, wohltuendes Getränk bekannt. Auch wissenschaftliche Beobachtungen bestätigen, dass es sich bei Tee um einen wahren pharmazeutischen Schatz handelt. Tee-Expertin Natalia Panne von www.tea-exclusive.de stellt die wichtigsten Teesorten und ihre Wirkung auf die Gesundheit vor.

Weißer Tee

Weißem Tee sagt man schon länger zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften nach. Das Besondere an ihm ist der hohe Gehalt an Polyphenolen. Diese enthalten hochwirksame Antioxidanten, die freie Radikale unschädlich machen können und so das Immunsystem stärken. Offenbar unterstützt Weißer Tee auch beim Abnehmen, denn die Inhaltsstoffe dieser Teesorte hindern Körperzellen, Fett einzulagern.

Schwarzer Tee

Mediziner der University of Illinois haben im Rahmen einer Studie herausgefunden, dass regelmäßiger Schwarztee-Konsum das Risiko für Zahnkaries senkt. Die Inhaltsstoffe des Schwarzen Tees stoppen das Wachstum säurebildender Bakterien im Zahnbelag, die für die Entstehung von Karies verantwortlich sind.

Grüner Tee

Zahlreiche Studien kommen zu dem Ergebnis, dass grüner Tee vor Krebs schützen kann. Tumorbiologen vom Karolinska Institut in Schweden glauben herausgefunden zu haben, dass grüner Tee bösartige Geschwülste unterdrücke. Verantwortlich sei eine Substanz namens Epigallocatechin. Konzentrationen, wie man sie im Blut eines Menschen nach dem Genuss von zwei bis drei Tassen Tee misst, zeigen bereits deutliche Wirkung.

Roiboos

Roiboos-Tee besitzt einen hohen Eisengehalt und ist koffeinfrei. Er eignet sich daher hervorragend als Getränk während der Schwangerschaft und ist auch für Säuglinge und Kleinkinder gut geeignet. Wilder Berg-Roiboos ist aufgrund der Wachstumsbedingungen vitamin- und nährstoffreicher als angebauter Roiboos-Tee. Er enthält besonders viel Vitamin C und E, baut freie Radikale ab und schützt so den Körper vor Erkrankungen. Daneben enthält er wichtige Mineralien und Spurenelemente in Form von Kalium, Natrium, Kalzium, Magnesium, Zink und Kupfer. Auch bei Gewichtsreduzierung ist wilder Berg-Roiboos-Tee hilfreich, da er durch seine natürliche Süße dem Heißhunger auf Schokolade und Co entgegenwirkt.

Oolong

Oolong-Tee ist wunderbar und einzigartig in seiner Art - so kombiniert er das volle Aroma und den köstlichen Geschmack des schwarzen Tees mit einigen der besten Gesundheitsqualitäten des grünen Tees. Oolong ist als natürlicher Fettverbrenner bekannt. Er stimuliert das Nervensystem, steigert den Stoffwechsel und somit den Fettverbrennungsprozess. Aus diesem Grund reicht man in China zu fetten Gerichten oft diesen Tee. 

 

- Kaffee

Auf das feine Aroma kommt es an: Tipps beim Kauf einer Kaffeemaschine

Wer eine Kaffeemaschine...

- Kaffee

Fußballstar und Kaffeebar-Besitzer Gerald Asamoah hat die Schirmherrschaft für den "Tag des Kaffees"...

- Tee

Im Mittelpunkt dieses Bildes von Edgar Degas steht ganz zweifellos eine Tasse Tee, denn ihren...