Sprüngli

Bärlauch ist eine sich schnell vermehrende Gewürzpflanze

Bärlauch

Im Frühjahr blüht es in manchen Wäldern „schön weiß“ auf dem Boden. Sind es ganz kleine weiße Blüten, wird es sich wohl um das Buschwind­röschen handeln. Sind die Blüten sternförmig und ähneln die Blätter dem Maiglöckchen, dann wird es sich um den Bärlauch handeln. Und da sind wir gleich an einem wichtigen Punkt angelangt. Die Blätter des Bärlauchs sind in klein gehacktem Zustand eine Beigabe in Salaten, in einem Brotaufstrich aus selbst gemachtem Kräuterquark, in Dip-Saucen ...

Die bauchigen Cognacflaschen
und ihre edlen Inhalte

Ist die Cognacflasche bauchig, ist ihr Inhalt in aller Regel besonders exklusiv und damit teurer, als solcher in Normalflaschen. Sie ist wegen ihrer Bauchigkeit ein echter Hingucker. Solch eine Flasche wirft man, wenn sie leer getrunken worden ist, nicht einfach in den Glascontainer. Als Vase macht sie immer noch eine gute Figur. Oder als Kerzenhalter in der Hausbar, da sie standfester ...

Die besten Cocktailbars der Republik – eine Auswahl

Aus der Cocktailbar ist heute eine Cocktail-Lounge geworden, mit Lounge-Atmosphäre, Lounge-Musik und Lounge-Sesseln. Viel geändert hat sich eigentlich nicht, außer dass alles ganz schön durchgestylt ist und die Getränkekarte um immer neue Cocktail-Kreationen ergänzt wird. In Städten wie Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln oder München gibt es reichlich Gelegenheit, in die Bar- und Clubszene einzutauchen. Wir haben eine Auswahl der besten Locations in den beliebtesten Städten Deutschlands zusammengestellt, sortiert nach PLZ. ...

Grafisch mit Gewürzen kochen,
wie geht denn das?

Kochen nach Rezept ist heute eine Selbstverständlichkeit. Und wie der genuss.de-Chef schon satirisch angemerkt hat, hat so ungefähr jeder zweite Prominente ein Kochbuch verfasst. Mit Kochbüchern beschäftigt sich unsere Redaktion nicht – mit Ausnahme der neu auf den Markt gekommenen „Graphical Cooking Rezeptbox“. Wer indisches „Palak Paneer“ oder eine „Angry Pasta“ zubereiten ...

NB – erstklassiger Gin
mit einem schottischen Spleen

Vor nicht allzu langer Zeit strebte Schottland die Unabhängigkeit von England an. Das Referendum scheiterte bekanntlich. Dennoch ist das kein Grund für die Schotten, ihrem südlichen Nachbarn nicht den ein oder anderen Nadelstich zu versetzen. Eine dieser Nadeln trägt den Namen „NB Gin“ und sticht besonders tief in die angelsächsische ...

Teedosen designed by Jean Paul Gaultier

Die meisten Modedesigner machen nicht nur in Mode. Längst schon haben sie erkannt, dass sich mit einem etablierten Markennamen gutes Geld verdienen lässt – auch jenseits von Rock, T-Shirt & Co. Jean Paul Gaultier zum Beispiel hat bereits in den 90ern Möbel für ein französisches Unternehmen entworfen; er kreiert Teppiche, Betttücher und Kissen und Parfüms hat er auch schon herausgebracht. Jetzt arbeitet das „Enfant terrible“ der Modeszene mit Kusmi Tea zusammen und betätigt ...

Frisch gepresstes Olivenöl aus der Provence

Ein ausgeglichenes, intensives Aroma der Cuvée und eine leichte Bitterkeit, die sich erst im Abgang entfaltet – was sich anhört wie die Ausführungen eines Sommeliers, ist tatsächlich die Beschreibung eines Olivenöls aus der Provence. Bei Provence denkt man natürlich sofort an Lavendelfelder, die sich bis zum Horizont erstrecken und alles in ein Meer aus Lila tauchen. Nicht so im Vallée des Baux-de-Provence: Hier prägen vor allem Felsen, Steine und Berge das Landschaftsbild. Im Herzen der Provence liegen die Alpilles, eine Gebirgskette, an deren Südhang Oliven angebaut werden. Was hier wächst, wird zu frisch gepressten Olivenölen verarbeitet ...

Kobe-Rind – endlich auch in
Deutschland erhältlich

Seit circa 2000 Jahren gibt es die Rinderrasse, seit etwa 150 Jahren wird ihr Fleisch gegessen – und seit wenigen Monaten ist es endlich auch in Deutschland erhältlich. Es war ein langer Weg, den Kobe-Fleisch bis in unsere Kühltheken zurücklegen musste und die wenigsten werden schon einmal echtes Kobe-Rind gegessen haben. Vielleicht ist man ...

Restaurants für Genießerinnen und Genießer
Werbung Sprüngli
Kochkurse sind „in“ – wir nennen die Adressen
Wein Dallmayr